Sylvia Wendlinger

THEATERMACHERIN

Rollen ausprobieren, laut werden, in sich gehen, Spaß haben, den Blickwinkel ändern und  nichts falsch machen können, das alles zeichnet meine Arbeit mit Mitteln des Theaters aus. Feedback und Reflexion sind ebenso ein wesentlicher Bestandteil. Wahrnehmung und Ausdruck im Wechsel - hilfreich auch für die Bühne des Lebens.

 

Entdecke die schöpferische Kraft des Theaters.

Ob Improvisation, Inszenierung, Training,... je nach Ziel und Fokus.

Sylvia Wendlinger

ICH

meine arbeit

impro-theater



Aktuelles

Immer über NEWS informiert sein?

 

Dann bestell den Newsletter und Du bleibst auf dem Laufenden. Dieser erscheint 1-2 mal monatlich.

Workshop für Erwachsene

Zeit für Dich

 

Raus ausm Kopf und rein ins tun! In diesem Workshop erfährst Du mehr über Dich.
Termin: 09.11.2019, 10.00-17.00 Uhr

Fortbildung "Spielend Deutsch lernen"

Interkulturelles Arbeiten mit Integrationsgruppen

 

Interkulturelles Arbeiten bring uns durchaus an Grenzen. Was tun, wenn die Sprachbarriere zum Problem wird und der Spaß am Erlernen der Sprache verloren geht? Theaterpädagogische Methoden schaffen Leichtigkeit und die im Spiel verwendeten assoziativen Elemente machen die Sprache verständlicher. Das Spiel ermöglicht Hemmungen zu überwinden und sich auszuprobieren. Inhalte des Workshops:
  • (Non-)verbales Anleiten
  • Methoden der Theaterpädagogik
  • Erschließen von Themengebieten
Zielgruppe: Lehrkräfte, Jugendsozialarbeiter, Interessierte (die Lust haben mit theaterpädagogischen Methoden ihren ehren- bzw. hauptamtlichen Unterricht zu bereichern)
Termin: 14.11.2019
Zeit: 14:00 - 16.30 Uhr
Kosten: übernimmt das Bildungszentrum St. Nikolaus

NEU - Jetzt im ganzen Landkreis

Die etwas andere Bibliotheksführung mit Elementen des Theaters

 

Was ist eine Bibliothek? Darf da jeder rein? Und was macht man dort?

 

Dies ist ein Angebot für Erwachsene und Schüler/-innen mit wenig Deutschkenntnissen, mit Lern- und Leseschwierigkeiten oder mit Behinderungen, z.B. für Übergangsklassen, Berufsintegrationsklassen aber auch andere Klassen aus Grund- und Mittelschulen, für die die Rubrik „Leichte Sprache“ in Frage kommt. Lasst Euch überraschen.

 

Durchgeführt wird die Führung in der Stadtbibliothek Rosenheim und allen Büchereien im Landkreis Rosenheim auf Anfrage. Unterstützt und gefördert werden die Führungen durch das Bildungswerk Rosenheim.

 

Termin:

12.12.2019, 8.30-10 Uhr für eine Gruppe 

 

weitere Termine auf Anfrage!

 

Feedback von der Lehrerin K. Herbert zur Führung:

"Die sprachensensible Führung,...machte sofort Lust auf mehr."


Mehr Workshops, Seminare und Projekte finden Sie unter THEATERPÄDAGOGIK und TRAINING