_edited_edited.jpg

Bibliotheken und Museen

 Bring neuen Schwung rein!

Du möchtest deine Bibliothek oder dein Museum mal anders in den Mittelpunkt stellen? Theater kann so viel! Vielfältige Möglichkeiten lassen deine Themen lebendig werden und bieten deinen Gästen ein interaktives, außergewöhnliches und nachhaltiges Erlebnis.

 Bibliotheken 

2Strumpffabrik_v3Zeichenfläche 1@4x.png

1. Szenische Lesung

Ob eine Buchvorstellung, ein Themenkomplex oder ein Motto - alles kann in Form einer szenischer Lesung dargeboten werden. Das Highlight dabei wird sein, dass die Gäste und Zuschauer zu Schauspielern werden (können).

 

Wer mag kann sich mit einbringen und gemeinsam eine Art „Drama to go“ in Gestalt eines kollektiven Prozesses auf die Bühne bringen.

 

So werden Bücher zum Leben erweckt und der Spaß kommt nicht zu kurz!

2. Führung

Vielleicht möchtest du ein neues Angebot präsentieren? Durch ein für dich individuell zugeschnittenes Konzept können deine Gäste eine neue Abteilung (z.B. Leichte Sprache) mit ihren eigenen Sinnen erfahren und erleben. Ein Schmackhaft-Machen findet auf eine ganz neue Art und Weise statt.

Über das Darstellende Spiel und die Improvisation bekommen die Teilnehmer*innen einen ganz besonderen Zugang zur Bibliothek.

Es macht Spaß, bringt Leichtigkeit in die Gruppe und bringt den Teilnehmer*innen die Räumlichkeiten und deren Nutzung näher.

Museen

2Strumpffabrik_v3Zeichenfläche 1@4x.png

1. Für Mitarbeiter

Nutze dein Potenzial, deine Körpersprache und Präsenz um deine Gäste zu begeistern.

 

Deine Führungskompetenz wird anhand von körpersprachlichen, stimmlichen und inszenierenden Mitteln des Theaters verbessert. Du erhältst praktische Konzepte und lernst anhand von Beispielen deine Ausstellung anhand theatraler Mittel interessant und vielseitig zu gestalten. 

2. Für Gäste

Deine Gäste werden von mir angeleitet und ins Geschehen mit einbezogen.

 

Sie steigen schnell in Szenen und Rollen ein, so bekommen sie einen schnellen Zugang zum Ausstellungsthema. Das authentische Er-leben und Er-fühlen ist dadurch anders gegeben, als wären sie nur Zuschauer*innen. 

Die Gäste nehmen aktiv am Geschehen teil.

 DEIN WEG ZU MIR 

Dein Weg zu mir

Ruf gerne an: +49 173 587 6543.

Oder schreib mir einfach:

theater@sylvia-wendlinger.de.

Ich freu mich auf dich!